HDRs Kriminalbibliothek

Alte und neue Kriminalerzählungen, die etwas abseits vom Mainstream liegen, veröffentliche ich in einer kleinen Reihe. Ziel ist es, Lesenswertes vor dem Vergessen zu bewahren und Unübliches zur Veröffentlichung zu bringen. Ergänzende Kommentare bringen Informationen zu Werk und Autor. Drei Ausgaben liegen bislang vor. Für das Jahr 2018 sind zwei weitere Bände geplant.

#01 – Fedor von Zobeltitz: Czentowo (Kriminalnovelle)

#02 – A.De Nora, R. Dehmel u.a.: Das lockende Blut (Criminalerzählungen)

#03 – Friedrich Thieme: Bahnfahrt mit Sherlock Holmes